TASTY CHICKS men's t-shirt

Neu

Frage 010: SIND NUR DIEJENIGEN „EISKALT“, DIE LEDIGLICH AUF BRÜSTE STEHEN? –

Serviere speziesistische & sexistische Fakten auf dem Silbertablett. –

Shirt aus 100% Bio-Baumwolle – fair & nachhaltig produziert –

» GRÖSSENTABELLE

Mehr Infos

Lieferzeit: 3-5 Werktage

26,90 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel-Infos

SCHNITT Klassisches Herren Premium T-Shirt aus 100% Bio-Baumwolle. Rundhalsausschnitt in 1x1-Rippstrick mit Nackenband, schmale Doppelnähte an Ärmeln und Saum.
HERSTELLUNG Nachhaltig produzierte Textilien – zertifiziert von FAIRWEAR Foundation. Bedruckt in liebevoller Einzelanfertigung "dahoam" in Bayern.
MATERIAL Single Jersey, 100 % ringgesponnene, gekämmte Bio-Baumwolle, 155 g/m²
DRUCK Hautfreundlich mit wasserbasierten Druckfarben im digitalen Direct-to-Garment Druckverfahren (schadstoff- und lösemittelfrei, biologisch abbaubar)
EXTRA TOTAL LIBERATION ✭ Labelprint
SERIE HUMAN ANIMALS | Shirt Designs
SONDERWÜNSCHE? Möchtest Du das Design auf eine andere Shirt-Farbe, -Größe oder einen anderen Schnitt gedruckt haben? Oder die Grafik an Deine Vorstellungen anpassen? Oder hast Du einen Spruch, der Dein Wunschmotiv ergänzen soll? SAG BESCHEID, ICH MACH DAS FÜR DICH! ;-)

Hintergrund

» Europäer lieben Hühnerbrustfilets! Was übrig bleibt, kommt nur selten auf heimische Teller. Die großen Agrar-Industriekonzerne exportieren die „Reste“ – Beine, Flügel, Innereien – bevorzugt nach Afrika. Der Dokumentarfilm „Hühnerwahnsinn – das eiskalte Geschäft mit dem Geflügel (2009)“ geht den Zusammenhängen auf den Grund und zeichnet dabei kein erfreuliches Bild unserer auf Wachstum und Expansion getrimmten Wirtschaftswelt. «

Der Wahnsinn liegt eindeutig im Töten und Konsumieren von fühlenden Lebewesen.

Leider verpasst es die Doku die Hühner als Hauptleidtragende zu thematisieren und beklagt stattdessen nur das Leid afrikanischer Hühnerzüchter… dennoch ist der Film eine gelungene Beweisaufnahme unserer speziesistischen Welt.

Speziesistisch & sexistisch!?

Ich mag die Grafik sehr wegen ihrer Doppeldeutigkeit: Denn auch das weibliche Schönheitsideal in unserer westlichen Kultur verlangt immer noch extrem magere, ja fast schon anorektische Frauenkörper… aber dicke künstliche Plastik-Brüste dürfen gerne drauf operiert werden. :-P


» ALLE „TASTY CHICKS“ ARTIKEL!

Das könnte Dir dazu gefallen